DenizBank Festgeldkonto mit großer Auswahl

Die DenizBank AG ist eine Universalbank aus Österreich, die in München aber auch eine deutsche Filiale betreibt. Sie wurde 1996 als Tochter der großen türkischen Privatbank gleichen Namens gegründet und gehört seitdem zum festen Bestandteil der DenizBank Gruppe. Besonders für Spareinlagen wie das Festgeld bietet die DenizBank attraktive Online-Produkte für Privatkunden. Zum Produktportfolio gehört aber auch ein klassisches Tagesgeldkonto, beide Anlagemodelle sind auch für Firmen erhältlich.

Geld variabel ab 3 Monate fest anlegen

Das Festgeld der DenizBank bietet seinen Kunden eine große Freiheit bei der Wahl der Konditionen. Je Konto können Sie eine von 14 Laufzeitmodellen zwischen 3 Monaten und 10 Jahren festlegen. Aktuell belohnt die DenizBank Ihre Einlagen dafür mit einem Zinssatz zwischen 0,70% und bis zu 1,80%. Interessant an dem Angebot ist, dass bereits niedrige Laufzeiten von 9 oder 12 Monaten ähnlich, bzw. höher wie die besten Tagesgeld-Angebote verzinst werden. Bei der längsten Laufzeit von 10 Jahren erhalten Sie jährlich eine Vergütung von 1,80% p.a.

Auch bei der DenizBank ist für die Eröffnung eines Festgeldkontos eine Mindesteinlage notwendig. Wenigstens 1.000 Euro müssen Sie pro Konto anlegen, die Obergrenze liegt bei maximal 1.000.000 Euro.

LaufzeitenFestgeldzinsenMindesteinlageMaximaleinlage
3 Monate0,70%1.000 EUR1 Million Euro
6 Monate0,80%1.000 EUR1 Million Euro
9 Monate0,90%1.000 EUR1 Million Euro
12 Monate1,00%1.000 EUR1 Million Euro
18 Monate1,10%1.000 EUR1 Million Euro
24 Monate1,25%1.000 EUR1 Million Euro
36 Monate1,35%1.000 EUR1 Million Euro
48 Monate1,45%1.000 EUR1 Million Euro
60 Monate1,55%1.000 EUR1 Million Euro
72 Monate1,60%1.000 EUR1 Million Euro
84 Monate1,65%1.000 EUR1 Million Euro
96 Monate1,70%1.000 EUR1 Million Euro
108 Monate1,75%1.000 EUR1 Million Euro
120 Monate1,80%1.000 EUR1 Million Euro

Um mit einem Festgeldkonto zu starten, müssen Sie einmalig ein Stammkonto bei der DenizBank beantragen. Sobald hier alle Formalitäten erledigt sind, nutzen Sie den Online-Zugriff auf dieses Stammkonto wie ein eigenes Banking-Portal. Von hier aus erstellen Sie beliebig viele Festgeldkonten auch mit unterschiedlicher Laufzeit und verwalten Ihre kostenlosen Überweisungen auf das Stammkonto. Geld, das auf dem Stammkonto bleibt, wird immerhin noch quartalsweise mit 0,50% p.a. verzinst.

100.000 Euro nach österreichischer Einlagensicherung garantiert

Die DenizBank unterliegt als österreichische Universalbank auch dem Bankwesengesetz und der Einlagensicherung Österreichs. Die Sicherungsgrenze liegt seit Januar 2010 bei 100.000 Euro pro Kunde. Für Firmenkunden und nicht-private Inhaber gelten gesonderte Reglungen. Auch wenn die Bank theoretisch eine Anlagensumme bis 1.000.000 Millionen Euro pro Festgeldkonto erlaubt, sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit  die Grenze von 100.000 mit Ihrer Summe nicht überschreiten. Beachten Sie außerdem, dass die Sicherungsgrenze pro Person, und damit im Ernstfall auch für die Gesamtsumme mehrerer Konten einer Person gilt.

Fazit: Bereits ab einer Anlagezeit von 12 Monaten übersteigt das Zinsangebot des DenizBank-Festgeldes die aktuellen Tagesgeldzinsen. Wer sein Geld länger und sicher angelegt wissen möchte, findet in der Bank auf jeden Fall einen guten Partner. Auch die flexible Verwaltung der eigenen Konten über das Stammkonto hat die Bank gut gelöst. Insgesamt ein empfehlenswertes Produkt für Anlangen unter 100.000 Euro.

Angebotsüberblick:

Logo
Zinsen: 0,70% - 1,80%
Laufzeiten: 3 - 120 Monate
Mindesteinlage: 1.000 EUR
Maximaleinlage: 1.000.000 EUR
Kontoantrag: www.denizbank.de

Beliebte Festgeld-Anbieter:

IKB Direkt bis zu 2,10% p.a.
VTB Direktbank bis zu 1,80% p.a.
Credit Europe Bank bis zu 1,20% p.a.
CreditPlus Bank bis zu 1,60% p.a.
MoneYou bis zu 0,50% p.a.