Hohe Festgeld-Zinsen: Plus Sparbrief der VW Bank

Die Volkswagen Bank ist eine aus der 1949 gegründeten Volkswagen Finanzgesellschaft hervorgegangene Automobilbank. Das ursprüngliche Kerngeschäft der Absatzfinanzierung und das später hinzugekommene Leasinggeschäft machen auch heute noch einen Großteil des Arbeitsfeldes der Volkswagen Bank aus. Immer wichtiger wird das 1990 aufgenommene Direktbankengeschäft. Hierbei deckt die Produktpalette mittlerweile sämtliche Sparten des Privatkundengeschäfts ab.

So bietet die Volkswagen Bank auch ein eigenes Festgeldprodukt an, den sogenannten Plus Sparbrief. Mit Laufzeiten von einem Jahr bis zu zehn Jahren können sich die Sparer zwischen eher kurzfristigen und sehr langfristigen Anlagedauern entscheiden. Die Verzinsung reicht von 1,50% bis zu 2,30%. Dieser Höchstsatz wird derzeit einheitlich für alle Anlagen mit Laufzeiten von 5 Jahren oder länger gewährt.

Die Mindestanlage beim Plus Sparbrief besitzt eine Höhe von recht moderaten 2.500 Euro und sollte somit für viele Sparer realisierbar sein. Eine Maximaleinlage hingegen besteht nicht.

Die Zinskonditionen für das Volkswagen Bank Festgeld

LaufzeitenFestgeldzinsenMindesteinlageMaximaleinlage
12 Monat0,30%2.500 EURKeine
24 Monate0,50%2.500 EURKeine
36 Monate0,60%2.500 EURKeine
48 Monate0,70%2.500 EURKeine
60 Monate0,90%2.500 EURKeine
72 Monate1,00%2.500 EURKeine
84 Monate1,20%2.500 EURKeine
96 Monate1,30%2.500 EURKeine
108 Monate1,40%2.500 EURKeine
120 Monate1,50%2.500 EURKeine

Die Gutschrift der Zinserträge wird unabhängig vom Eröffnungstag des Festgeldkontos am 31.12. jeden Jahres sowie am Ende der Gesamtlaufzeit vorgenommen. Aufgrund der Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken ist das Guthaben eines jeden Kunden bis zu einer Summe von 1,122 Milliarden Euro abgesichert. Die Kontoeröffnung erfolgt ohne weitere Gebühren, auch bei der Kontoführung entstehen keine weiteren Kosten.

Fazit: Die Konditionen des Plus Sparbriefs der Volkswagen Bank können sich teilweisen sehen lassen. Soweit man gewillt ist einen Betrag von mindestens 2.500 Euro für längere Zeit festanzulegen ist man bei diesem Produkt gut aufgehoben. Auch das Thema Sicherheit kommt nicht zu kurz. Bei einer Absicherung von rund einer Milliarde pro Kunde, dürften die meisten Sparer mehr als ausreichend geschützt sein.

Jetzt online das VW Bank Festgeldkonto eröffnen und hohe Zinsen sichern…

Angebotsüberblick:

Zinsen: 0,30% - 1,50%
Laufzeiten: 12 - 120 Monate
Mindesteinlage: 2.500 EUR
Maximaleinlage: Keine
Kontoantrag: www.vwbank.de

Beliebte Festgeld-Anbieter:

IKB Direkt bis zu 2,10% p.a.
VTB Direktbank bis zu 2,10% p.a.
Credit Europe Bank bis zu 2,50% p.a.
CreditPlus Bank bis zu 2,00% p.a.
MoneYou bis zu 1,25% p.a.